Hoch über dem Wolfgangsee erhebt sich der markante Schafberg mit seiner 300 Meter hohen, steil abfallenden Nordwand. Die SchafbergBahn führt seit knapp 130 Jahren bis auf 1.732 Meter Seehöhe und eröffnet Ausflüglern, Naturliebhabern und Wanderern ein überwältigendes 360-Grad-Panorama.

Alles über die WolfgangseeSchifffahrt

Als Passagier der WolfgangseeSchifffahrt genießt man „Salzkammergut-Feeling“ pur und erlebt den weltberühmten See aus ganz neuen Blickwinkeln.

  • Gründungsjahr 1873
  • Anlegestellen: 7
  • Nostalgieschiff 1 Schaufelraddampfer "Kaiser Franz Josef I"
  • Moderne Fahrgastschiffe: 4 Schiffe

Anlegestellen

Mit vier modernen Fahrtgastschiffen und einem Nostalgieschiff ist die WolfgangseeSchifffahrt die größte Binnenseeflotte Österreichs. Sieben Anlegestellen ermöglichen das flexible Hop-On/Hop-Off, das mit Wanderungen, Radtouren, Badeausflügen oder einem Bummel durch die Orte St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang verbunden werden kann.

St. Gilgen

Ischlerstraße 21, 5340 St. Gilgen

Fürberg

Winkl 29, 5340 St. Gilgen

Ried Falkenstein

Ried 29, 5360 St. Wolfgang

St. Wolfgang Schafbergbahn

Markt 35, 5360 St. Wolfgang

St. Wolfgang Markt

Markt 151, 5360 St. Wolfgang

Gschwendt Parkplatz

5342 Strobl (Einfahrt auf Höhe der Sommerrodelbahn Strobl zwischen St. Gilgen und Strobl)

Strobl

Bürglstraße 116, 5350 Strobl